FAQ

Hinweise zur Durchführung des Online-Tests

Worum genau geht es beim Test?
Ziel ist eine realistische Einschätzung der individuellen Stärken, Schwächen und Interessen, um passende Berufsempfehlungen erhalten zu können.

Woraus besteht dieser Test?

  • Leistungsaufgaben
  • Fragen zu Interessen
  • Fragen zur persönlichen Einstellung und zum persönlichen Verhalten

Was muss ich tun, damit mir das Ergebnis persönlich nutzt?
Um realistische Ergebnisse zu erhalten, muss Folgendes beachtet werden: sich Mühe geben, die Anleitungen genau lesen, und ehrlich antworten. Hilfe durch andere Personen, insbesondere bei den Leistungsaufgaben, verfälscht das Ergebnis und führt möglicherweise zu unpassenden Empfehlungen.

Was benötige ich für die Teilnahme am Online-Test?
Benötigt wird ein Endgerät (Computer, Notebook, Tablet, Smartphone) mit Internetzugang, das für ca. 60 Minuten exklusiv genutzt werden kann, sowie eine E-Mail-Adresse, an die wir die Zugangsdaten zum Test und später den Download-Link zum persönlichen Ergebnisbericht senden können.

Was muss ich vor der Teilnahme beachten?

  • Kontrolle der Funktionsfähigkeit und Internetverbindung des Endgeräts (Computer, Notebook, Tablet oder Smartphone).
  • Bei der Bearbeitung einiger Aufgaben kann es notwendig sein, den Bildschirm zu drehen und/oder zu verkleinern. 

Wie wird der Test bearbeitet?
Jede Aufgabe wird im Online-Test selbst genau erklärt, häufig auch noch an einem Beispiel geübt, bevor die tatsächliche Aufgabe startet. Wenn Situationen, nach denen gefragt wird, noch nicht erlebt wurden, sollte man versuchen, sich in die Situation hineinzuversetzen und anzugeben, wie man sich wahrscheinlich verhalten würden.

Kann ich eine Pause einlegen?
Zwischen den einzelnen Testteilen sind Pausen möglich, um sich zu erholen. Jeder hat sein eigenes Arbeitstempo, also nicht nervös werden!

Wie viel Zeit habe ich für die Aufgaben?
Manche Aufgaben sind zeitbegrenzt. Das gehört zum Konzept und ist kein Grund, nervös zu werden. Wenn man mit einer Aufgabe nicht zurechtkommt, fährt man einfach mit der nächsten fort. Es ist normal, dass man nicht alle Aufgaben in der vorgegebenen Zeit bearbeiten kann.

Wie lange dauert der Tests insgesamt?
Im Schnitt wird etwa eine Stunde für die vollständige Durchführung benötigt.

Gibt es doppelte Fragen?
Manche Themenbereiche werden durch ähnliche Fragen abgedeckt. Daher kann der Eindruck entstehen, manche Fragen würden doppelt gestellt. Das hat seine Richtigkeit.

Wie navigiere ich innerhalb des Tests?
Zur Navigation innerhalb der Tests nicht den Browser-Zurück-Button verwenden, sondern die „Weiter“-, „Zurück“- bzw. „Abschicken“-Buttons im jeweiligen Testfenster.

Wann erhalte ich das Feedback?
Innerhalb von 60 Minuten nach Abschluss des Tests wird eine E-Mail mit dem Link zum Ergebnisbericht versendet. Über den Button am Ende des Ergebnisberichts kann er als PDF gespeichert oder ausgedruckt werden.

Die Login-Seite wird nicht angezeigt.
Ist die Internetverbindung wirklich verfügbar? Dies lässt sich leicht testen, indem eine beliebige andere Seite aufgerufen wird. Falls der Link zur Testteilnahme per Hand im Browser eingegeben wurde, sollte die Eingabe auf Tippfehler geprüft werden.

Nach dem Login sehe ich eine Startseite, aber ich kann die Tests nicht starten.
Eventuell muss auf der Startseite nach unten gescrollt werden, um den Button „Jetzt starten“ zu sehen. Im Fall des Karriere-Center öffnet sich der Test in einem neuen Fenster. Wenn sich nach dem Klick auf „Jetzt starten“ kein neues Fenster öffnet, sollte zunächst der Popupblocker des Browsers deaktiviert werden (dies ist jedoch nur in Ausnahmefällen notwendig).

Der Test kann nicht angezeigt werden – es erscheint nur eine leere Seite bzw. die Nachricht „Die Webseite kann nicht angezeigt werden“.
Möglicherweise wurde die Internetverbindung unterbrochen? Dies lässt sich leicht testen, indem eine beliebige andere Webseite aufgerufen wird. Wenn eine Internetverbindung besteht, kann die Seite mit dem Test durch Drücken der Taste „F5“ oder des Aktualisieren-Symbols (kreisrunder Pfeil) neu geladen werden. Falls dies nicht hilft, bleibt noch die Abmeldung (Buttpn am Seitenende) und das Schließen des Fensters. Nun ist ein erneuter Login über die Zugangsdaten möglich und der Test kann neu gestartet werden. Falls das Problem weiterhin besteht, kann im Test (oben rechts beim Fragezeichen) unter Hinweise zur Testdurchführung und den technischen Voraussetzungen die Möglichkeit geprüft werden, ob das genutzte Gerät die notwendigen Voraussetzungen zur Durchführung des Tests erfüllt.

Was soll ich machen, wenn eine Seite trotz längerer Wartezeit nicht lädt?
Die Seite sollte neu geladen werden, indem die F5-Taste auf der Tastatur oder das Aktualisieren-Symbol (kreisrunder Pfeil) betätigt wird.

Was soll ich tun, wenn die Internetverbindung während der Testbearbeitung abbricht?
In diesem Fall muss zunächst die Internetverbindung wieder hergestellt werden. Anschließend ist auch das Login in den Test wieder möglich. Der Test fährt an der Stelle fort, an der er unterbrochen wurde.

Der Bildschirm ist zu klein und ich kann die Aufgabe nicht vollständig sehen.
Computer/Laptop: Durch gleichzeitiges Drücken von "Strg" und "-" bzw. "Strg" und gleichzeitiges Drehen des Scrollrads der Maus kann die Darstellung verkleinert werden, bis die Aufgabe gut zu sehen ist.
Tablet/Smartphone: Durch Drehen des Bildschirms passt sich die Darstellung an, und das Gerät kann im Querformat genutzt werden. Sollte dies allein nicht ausreichen, kann der Ausschnitt verkleinert werden, indem man zwei Finger gleichzeitig auf den Bildschirm legt und diese zusammenzieht.

Ist das Berufsprofiling ein Eignungstest?
Prinzipiell ja, ähnliche Aufgaben werden von Unternehmen auch zur Auswahl von Auszubildenden oder Studierenden im dualen Studium eingesetzt. Wenn du am Profiling teilnimmst, ist das also gleichzeitig auch eine Art Training für den "Ernstfall Einstellungstest". Die Aussage unseres Tests ist aber eine andere: Er prüft nicht deine Eignung für einen bestimmten Beruf, sondern ermittelt, welche verschiedenen Berufe gut zu dir passen. "Eignung" im Sinne eines "Eignungstests" ist dafür freilich wichtig, aber wir beziehen ergänzend auch deine persönlichen Interessen und deine Werthaltung in die Empfehlung ein.

Kann ich mich mit meinem Ergebnisbericht des Online-Profilings bei Ausbildungsbetrieben bewerben?
Nein. Bei dem Online-Profiling wird deine Identität nicht geprüft und außerdem kann nicht kontrolliert werden, ob du den Test alleine bearbeitet hast. Das Online-Profiling dient deiner persönlichen beruflichen Orientierung. Wenn du ein Eignungszertifikat für die eigene Bewerbung haben möchtest, um den Ausbildungsleitern zu zeigen, dass du genau der Richtige für den Job bist, musst du das AZUBI-PROFIL vor Ort unter zertifizierten Bedingungen ablegen. Hier findest du weitere Informationen …

Muss ich vor Beginn des Tests etwas beachten?
Um mit der Bearbeitung starten zu können, musst du die Durchschnittsnote deines letzten Zeugnisses kennen.

Wie kann ich meine Durchschnittsnote herausfinden?
Um deine Durchschnittsnote zu berechnen, musst du den Mittelwert aller Noten deines letzten Zeugnisses ausrechnen (addiere dazu alle Noten des Zeugnisses und teile das Ergebnis durch die Anzahl der Noten). Nun kennst du deine Durchschnittsnote.

Was nutzt mir die Bearbeitung eines solchen Tests?
Mit dem Berufsprofiling finden Sie heraus, was in Ihnen steckt und in welchen Berufsfeldern Sie sich wohlfühlen und erfolgreich sein könnten. Das sind Informationen, die nur in Ihnen selbst versteckt liegen - wir helfen Ihnen dabei, sie zu finden.