Mediadaten

Nachfolgend finden Sie Informationen zur aktuellen Nutzerstruktur sowie zu Kooperationsmöglichkeiten.

Kooperationen

Ohne Streuverluste erreichen Sie mit uns eine qualitativ hochwertige Gruppe Menschen, die sich für ihre berufliche Zukunft interessieren und engagieren.

Sprechen Sie diese Zielgruppe an und weisen Sie auf Ihre hochwertigen Ausbildungs- oder Weiterbildungsangebote hin. Sie erreichen so Ausbildungsplatzbewerber, die sich positiv von der Masse der Schulabgänger abheben und Erwachsene, die bereit sind, in ihre berufliche Zukunft zu investieren.

Natürlich können Sie das Berufsprofiling auch nutzen, um im emotional positiv besetzten Bildungsumfeld Imagewerbung bei den nachwachsenden Zielgruppen und deren Eltern zu betreiben.73% der Schülerinnen und Schüler sprechen mit ihren Eltern über ihren individuellen Ergebnisbericht zur Berufsorientierung - eine gute Möglichkeit für Sie, Ihre Marke dezent und unaufdringlich in einem sonst werbefreien Umfeld zu positionieren. Sie erreichen so nicht nur die Jugendlichen sondern die ganze Familie und sprechen gezielt einkommensstarke und sozial interessante Schichten mit Ihrer Marke an - effizienter als Sie das mit gebrandetem Unterrichtsmaterial, Schulmarketing oder gesponserten Schulprojekten könnten.

Auch wenn Sie bildungsnahe Produktwerbung betreiben möchten, sind Sie bei uns am richtigen Kanal. Freilich hat das Berufsprofiling keine Reichweite wie klassische Werbekanäle - dafür wird die relevante Zielgruppe einschließlich der Eltern jedoch ohne Streuverlust in einer Phase hohen Commitments für bildungsrelevante Themen erreicht. Das ist z.B. dann von Vorteil, wenn es darum geht, im Schüler-Center Starterkonten für die erste Ausbildungsvergütung, eine Ausbildungsversicherung oder die Mitgliedschaft in einer Krankenkasse, aber auch ein Fernstudium und andere berufliche Weiterqualifikationen zu bewerben. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass wir Anfragen zur Produktwerbung anhand eines Bewertungsrasters sehr genau prüfen - Werbung für bildungsferne Produkte, politische, religiöse oder jugendgefährdende und rein konsumorientierte Produkte passt nicht in unser Format.

Das Institut für Berufsprofiling bietet die nachfolgenden Kooperationsmöglichkeiten an. Wenn Sie an einer Kooperation interessiert sind freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Exklusiv-Sponsor

Als Exklusiv-Sponsor nutzen Sie das Berufsprofiling im Rahmen der Image- oder Produktwerbung.

Der Hinweis auf Ihr Sponsoring erfolgt auf der Startseite des/der gebuchten Center(s) und in den individuellen Ergebnisberichten, die mit Ihrem Logo gebrandet werden. Im Ergebnisbericht stehen Ihnen zudem zwei Seiten für eine individuelle Darstellung als Arbeitgeber oder Anbieter zur Verfügung.

Während der Zeit Ihres Sponsorings dürfen Sie das Berufsprofiling auch für andere Zielgruppen sowie in der Außendarstellung nutzen.

Premium-Sponsor

Als einer von maximal drei Premium-Sponsoren nutzen Sie das Berufsprofiling im Rahmen der Image- oder Produktwerbung.

Der Hinweis auf Ihr Sponsoring erfolgt auf der Startseite des/der gebuchten Center(s) und in den individuellen Ergebnisberichten, die mit Ihrem Logo gebrandet werden. Im Ergebnisbericht steht Ihnen zudem eine Seite für eine individuelle Darstellung als Arbeitgeber oder Anbieter zur Verfügung.

Während der Zeit Ihres Sponsorings dürfen Sie das Berufsprofiling auch für andere Zielgruppen sowie in der Außendarstellung nutzen.

Sponsor

Als Sponsor nutzen Sie das Berufsprofiling für Schüler im Rahmen des Personalmarketings für einen bestimmten Zeitraum.

Sie buchen einzelne Berufe. Teilnehmer, die diese Berufe empfohlen bekommen, erhalten in ihrem individuellen Ergebnisbericht einen direkten Hinweis auf passende Ausbildungs- oder Studiengänge, die von Ihrem Unternehmen angeboten werden. Es bietet sich somit die Möglichkeit, geeignete Bewerber ohne Streuverluste anzusprechen.

Auf der Startseite www.berufsprofiling.de werden Sponsoren als Kooperationspartner genannt und es wird ein zum Internetauftritt verlinktes Logo eingeblendet.

Media-Partner

Das Institut für Berufsprofiling ist für Partnerschaften mit zielgruppennahen Medien aufgeschlossen, die verwandte Themen bedienen. Kontaktieren Sie uns, um über Barter-Deals oder andere Kooperationsmöglichkeiten zu sprechen.

Auf der Startseite www.berufsprofiling.de werden Sie als Kooperationspartner genannt und es wird ein zu Ihrem Internetauftritt verlinktes Logo eingeblendet. Diese Option ist z. B. auch für Wirtschaftsverbände von Relevanz, um Bewerber auf die Ausbildungsangebote von Mitgliedsunternehmen hinzuweisen.

Unternehmensspezifische Version (exklusiv)

Das Berufsprofiling kann als Exklusiv-Version vollständig an Ihr Corporate Design angepasst werden. Dies ermöglicht es, den gesamten Prozess von der Testdurchführung bis zum Ergebnisbericht als eigenes Beratungsangebot z.B. innerhalb des eigenen Webangebots zu positionieren und zu Personalmarketing und Imagezwecken zu nutzen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.